Info@eks-voerde.de 02855/4620 | Fax: 02855/932163 Sekretariat: Montag - Donnerstag 07:45-12:00

Zusammenarbeit

Eltern und Schule bilden gemeinsam eine Erziehungspartnerschaft. Sie sind die zentralen Sozialisationsinstanzen für die Schul-Kinder.

Deshalb ist gemeinsames Handeln in Schule von großer Wichtigkeit. Die Aufgaben der Zusammenarbeit sind vielfältig und umfassen z. B. folgende Bereiche:

  • Information über alle mit der Schule zusammenhängenden Vorhaben
  • Mitwirkung im Schulalltag
  • Erfahrungsaustausch über den Entwicklungsstand, häusliche und schulische Beobachtungen des einzelnen Kindes
  • Aufklärung und Beratung über Schullaufbahnfragen, Zusatzangebote, …
  • Gegenseitige Unterstützung und Hilfe bei Problemen mit Kindern;
  • Gemeinsame Gestaltung von Unterrichtsvorhaben, Projekten, Schulfesten,…
  • Durchführung von Elternstammtischen

Das Kollegium der Erich Kästner-Schule ist sehr an einem guten, vertrauensvollen Verhältnis zur Elternschaft interessiert. Durch die Zusammenarbeit von Eltern und Schule – Hand in Hand – in Gremien, bei Festen und Feiern, im Förderverein und bei konkreten Projekten können alle gemeinsam den Bildungs- und Erziehungsauftrag effektiver erfüllen.

Geht man durch die Schule, kann man an vielen Ecken sehen, wie Eltern durch ihren Arbeitseinsatz intensiv an der Gestaltung mitgewirkt haben.

Elternmitarbeit:

  • Vorbereitung und Mitarbeit von Festen und Aktionstagen
  • Engagierter Einsatz bei Sportfesten
  • AG-Angebote, z. B. im sportlichen Bereich
  • Langjährige Gestaltung und Verschönerung des Schulgeländes
  • Mitarbeit im Leseparadies
  • Streichen und Renovieren verschiedener Klassenräume

Interessierte Eltern werden nicht nur als Helfer, sondern auch als konstruktive Partner angesehen, die ihren Beitrag in der Entwicklung von Konzepten leisten und damit nicht nur Mitwirkungs- sondern auch Mitsprachemöglichkeiten nutzen.
Dies führt zu einem besonders hohen Anteil an Elternarbeit in vielen Bereichen.