Info@eks-voerde.de Sekretariat: Montag - Donnerstag 07:45-12:00 Schule: 02855/4620 | Fax: 02855/932168 OGS: 0160/4262785

Digitale Schule

Die neuen Medien gehören inzwischen zur Lebenswelt der Kinder wie Bücher oder der Fernseher. Aus diesem Grund hat in den letzten Jahren die Medienkompetenz an Schulen bzw. im Unterricht einen wichtigen Stellenwert eingenommen. Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schülern zu einer verantwortungsvollen Nutzung der digitalen Medien zu befähigen.

Die Nutzung digitaler Medien im Schulalltag ist unerlässlich. Die Schülerinnen und Schüler der Erich Kästner- Schule werden sowohl an die traditionellen als auch an die neuen Medien herangeführt.

Ausstattung der Schule

Jede Klasse unserer Schule verfügt über eine Medienecke mit mindestens zwei internetfähigen PC’s und einem Laserdrucker.

Die Jahrgangsstufen 3 und 4 sind mit interaktiven Tafeln und teilweise mit Dokumentenkameras ausgestattet.

Im Gebäude der OGS befindet sich der Computerraum, der für jeweils zwei Kinder einen PC bereitstellt und über ein Activboard verfügt.

Im Sommer 2019 hat uns der Rotary Club Walsum/Dinslaken fünf Lego-WeDo2.0-Baukästen und der Förderverein einige Tablets gesponsort.

Die Baukästen und Tablets werden in einer AG von Kindern in Partnerarbeit genutzt, um Legomodelle zu bauen und diese anschließend zu programmieren. Mithilfe einer App können die Kinder ihre zuvor gebauten Modelle dann mit einer einfachen Programmiersprache zum Leben erwecken. Dabei erlernen sie die elementare Logik des Programmierens und werden animiert, Probleme zu erkennen und kreative Lösungen zu entwickeln.

Außerdem können beispielsweise Projekte zu verschiedenen naturwissenschaftlichen und technischen Themen wie Zugkraft und Reibung, Standfestigkeit oder auch Geschwindigkeit gewählt und bearbeitet werden.

Zusätzlich haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit offene Projekte zu einzelnen Themen wie z.B. Weltraumforschung oder Materialtransport, die Platz für das Bauen und Programmieren eigener Roboter lassen, zu wählen und zu bearbeiten. Kinder, die schon erste Erfolge gesammelt haben, geben ihr Wissen als Experten an neue AG-Teilnehmer weiter.